Winnenden

Das "Papaya" in Winnenden bietet Asia-Küche mit Sushi und vietnamesischen Spezialitäten

Restaurant Papaya
Anh Vu Vo hinter der Sushi-Theke im Restaurant „Papaya“. © Gabriel Habermann

In der Bahnhofsvorstadt gibt es viele Döner-Kebap-Pizza-Imbisse, aber nur einen Asiaten. Traditionell, möchte man fast sagen, befindet er sich in einem der alten Häuser, die den Charme des über die Jahrhunderte gewachsenen Viertels ausmachen. Doch „Isaan“, das viele Jahre lang Freunde der thailändischen Küche beglückte, steht nicht mehr am Hauseck der Kornbeckstraße 8, sondern „Papaya“. Mitten in der Corona-Pandemie, Ende Mai 2020, haben die Betreiber gewechselt und damit auch der Name und

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich