Winnenden

Die Eisdiele Yo! hat sich in einen "Kleinen Italiener" verwandelt - dahinter steckt Vito Carucci

Mittagstisch "Der kleine Italiener"
Vito Carucci und Dagmar Gehringer: Der Kleine Italiener liefert seine Pizza mit den Hot-Rod-Fun-"Seifenkisten" aus. © ALEXANDRA PALMIZI

Ein Biss in diese Pizza und die neapolitanische Sonne geht über dem Winnender Winterhimmel auf. Reisen is’ nicht in diesen Zeiten, aber Italien kommt man beim „Kleinen Italiener“ an der Mühltorstraße ein Stück näher. Den baut Vito Carucci zum Hort für italienischen Genuss aus. Als er anfing, war hier noch das geschleckt-kühle Flair der Eisdiele „Yo“ mit Fliesenboden und poppigen Farben. Der knapp 50 Jahre alte Italoschwabe – mit 1,83 Metern Körpergröße selbst alles andere als klein –

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar