Winnenden

Die Winnender Ringstraße ist ab Montagmittag (23. August) wieder frei - Autofahrer ignorieren Absperrung

Ringstraße
Am Montagvormittag hatten die Bauarbeiter noch kleinere Arbeiten in der Ringstraße (Ecke Paulinenstraße) zu erledigen. © Klecker

Ab Montagmittag, circa 14 Uhr, ist die Sperrung der Ringstraße (Ecke Paulinenstraße bis zum Kesselrain) aufgehoben. „Heute erledigen wir nur noch kleinere Arbeiten, hauptsächlich Ausbesserungen an Gehwegen“, erzählt Martin Hausser, Kolonnenführer der zuständigen Firma Gustav Epple am Vormittag. Ein Kipplader ist auf der Straße unterwegs. „Darauf befindet sich ein Thermofass, so dass der Asphalt schön warm bleibt.“

Bei den Schulen Blindenleitstreifen eingesetzt

Von der Ecke

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion