Winnenden

Ein Blumenkranz für Giuliana Di Donna, das neue Winnender Mädle

Giuliana Di Donna ist das neue Winnender Mädle, Marktbrunnen, Winnenden, 09.09.2020.
Mit Blumenkranz und offiziellem Kleid: Das neue Winnender Mädle Giuliana Di Donna. © Benjamin Beytekin

Giuliana Di Donna hat ihre erste kurze Rede als Winnender Mädle gehalten, und die war für den kleinen Kreis von 20 Zuhörern beeindruckend klar, warmherzig und gehaltvoll. Am Mittwochabend wurde Giuliana ins Amt des Winnender Mädle eingesetzt. Ihre Vorgängerin Celine Traub setzte ihr den Blumenkranz auf in einem der ältesten Häuser der Stadt, dem Storchenhaus der Volksbank. In dessen früherem Speicher hat die Bank einen Versammlungsraum, der den Rahmen für die coronabedingt etwas klein

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar