Winnenden

Fuchs streift durchs Wohngebiet: Auf Spurensuche in Winnenden

Rotfuchs
Einen Fuchs, ähnlich wie diesen, hat Nabu-Pressesprecher William Patrick im Schelmenholz gesichtet. © Pixabay / No-longer-here

William Patrick hat nicht schlecht gestaunt, als er vergangenen Dienstag einen Fuchs mitten im Wohngebiet gesichtet hat. „Es war um 8.45 Uhr im Schlehenweg“, erzählt der Pressesprecher der Nabu-Ortsgruppe am Telefon. Das Tier sei nicht sonderlich schnell gewesen, war aber durchgehend in Bewegung, ist durch ein paar Gärten und über die Straße spaziert. „Nach ein paar Sekunden war er wieder weg“, schildert Patrick. Solche Beobachtungen notiert sich der Experte vom Naturschutzbund in einem

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion