Winnenden

Gretel-Nusser-Kindergarten: Lage normalisiert sich trotz positiver Corona-Tests

Gretel-Nusser-Kindergarten
Zwei von vier Gruppen bleiben vorsorglich zu Hause. © Benjamin Büttner

Im Gretel-Nusser-Kindergarten kehrt so langsam wieder so etwas wie Alltag ein. Bereits an diesem Dienstag, 12. Mai, öffnet die Einrichtung wieder für die Notbetreuung.

Am 30. April war bekanntgeworden, dass sich ein Kind, das sich zur Betreuung in der Einrichtung befand, mit dem Coronavirus angesteckt hat. Daraufhin wurde der Kindergarten geschlossen, eine Betreuung war nicht mehr möglich. Seitdem befinden sich alle Kinder, die in der Einrichtung Kontakt zum

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar