Winnenden

Hungerbergschule Winnenden spendet für den Zirkus Piccolo in Plüderhausen

Piccolo
Familie Riedesel freut sich über die Spende der Hungerbergschüler, die Rektorin Ulrike Dengler und Lehrerin Corinna Renz (von links) in Plüderhausen übergeben haben. © Renz

Ein Zeitungsbericht erzählte vom Schicksal der Plüderhäuser Zirkusfamilie Riedesel, die seit dem Ausbruch der Pandemie keine Zirkusprojekte mehr mit Schulen machen kann.

Die kennen wir doch, dachte Lehrerin Corinna Lenz beim Lesen. An der Hungerberg-Grundschule, wo sie unterrichtet, war der Zirkus 2015 und 2019 – und Kinder, Eltern und das Kollegium waren so begeistert, dass der Zirkus alle vier Jahre an die Schule kommen wird, so dass jedes Kind im Laufe der Grundschulzeit einmal in den Genuss des Projekts kommt.

Nun aber steht zu befürchten, dass es gar keinen Mitmachzirkus mehr gibt, wenn es so weitergeht. Ohne Spenden kann Familie Riedesel die schwierige Zeit nicht durchstehen. Daher hat die Hungerberggrundschule Spenden bei Eltern, Lehrern und Kindern gesammelt und konnte noch etwas aus dem Schulbudget erübrigen. „Besonders toll fand ich, dass Kinder von ihrem Taschengeld Beträge abgegeben haben“, schreibt Ulrike Dengler. „5 Cent fand ein Grundschulkind noch auf dem Pausenhof und kam damit extra zu mir mit der Frage: ,Meinst du, das hilft dem Zirkus auch?’“ 920,05 Euro sind auf diese Weise zusammengekommen.

Bei der Übergabe durch Ulrike Dengler und Corinna Renz war Familie Riedesel gerührt und dankbar. Die Arbeit mit den Kindern fehlt ihnen sehr, erzählten sie. Sie hoffen nun, dass das geplante Ferienprogramm in den Sommerferien mit reduzierter Kinderanzahl stattfinden kann. Riedesels gaben der Schulleiterin eine Karte mit einem persönlichen Dankschreiben mit.

Ein Zeitungsbericht erzählte vom Schicksal der Plüderhäuser Zirkusfamilie Riedesel, die seit dem Ausbruch der Pandemie keine Zirkusprojekte mehr mit Schulen machen kann.

{element}

Die kennen wir doch, dachte Lehrerin Corinna Lenz beim Lesen. An der Hungerberg-Grundschule, wo sie unterrichtet, war der Zirkus 2015 und 2019 – und Kinder, Eltern und das Kollegium waren so begeistert, dass der Zirkus alle vier Jahre an die Schule kommen wird, so dass jedes Kind im Laufe der Grundschulzeit

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper