Winnenden

Kostenlose Vespertüten: Wie Winnender sich für Obdachlose einsetzen

Papiertüten Papiertüte Vespertüte Symbol Symbolfoto
Symbolfoto. © pixabay.com/matthiasboeckel

An der Paulinenbrücke in Stuttgart versorgen Willy und Monika Schmidt aus Winnenden rund 50 meist suchtkranke Menschen regelmäßig mit Essen und Getränken. „Beim Eintreffen mit dem Auto begrüßen gleich vier oder fünf große Hunde mich freundlich“, schreibt Schmidt per E-Mail von seinen Erfahrungen des vergangenen Samstags. Die Aktion hat bereits zum 25. Mal stattgefunden.

Selbst gekochte Spaghetti Bolognese

Alle Helfer waren um 12 Uhr fertig mit dem Verpacken von Vespertaschen. Zudem hatte Willy Schmidt in der Früh zu Hause in Höfen gekocht. Es gab Spaghetti Bolognese. Kostenlose Warmhalteboxen hat Schmidt von der Metzgerei Zieger erhalten.

Die Menschen, die Schmidt unterstützt, sind einerseits suchtkrank (Rauschgiftmittel oder Alkohol), teilweise seien diese aber auch psychisch krank, mittel- und sogar wohnsitzlos.

Kosten von über 1000 Euro im Monat

Willy und Monika Schmidt versorgen diese Menschen seit März immer samstags mit Essen und Getränken und versuchen jenen Menschen so eine Freude zu machen.

Zum Ende der Essensausgabe hat Willy Schmidt seine Mundharmonika zur Hand genommen und aufmunternde Lieder wie „Danke für diesen schönen Tag“ oder „How many roads must a man walk down“ gespielt. So wurden die teils aufgewühlten und agressiven Suchtkranken ruhiger und friedlicher, schreibt Schmidt.

Das Engagement des Winnenders erfordere viel Geld, monatlich über 1000 Euro. Schmidt finanziert die Essensausgabe über Spenden meist von Privatleuten aus Winnenden und Firmen. Neben dem warmen Mittagessen verteilt Schmidt auch eine Vespertasche mit Wurst, Käse, Fisch und Obst, Getränken und Süßigkeiten. Die Bäckerei Maurer hat mit Brot unterstützt. Bei Edeka Reinhardt erhält Willy Schmidt Rabatte für seine Einkäufe.

Am nächsten Samstag, 27. August, will Schmidt Fleischküchle verteilen.

Wer sich an der Aktion finanziell beteiligen möchte, der kann Geld spenden. Bankverbindung: Katholische Kirche Winnenden, IBAN: DE64 6025 0010 0007 0040 54, BIC:SOLADES1 WBN, Stichwort: Obdachlose. Spendenbescheinigung möglich.

An der Paulinenbrücke in Stuttgart versorgen Willy und Monika Schmidt aus Winnenden rund 50 meist suchtkranke Menschen regelmäßig mit Essen und Getränken. „Beim Eintreffen mit dem Auto begrüßen gleich vier oder fünf große Hunde mich freundlich“, schreibt Schmidt per E-Mail von seinen Erfahrungen des vergangenen Samstags. Die Aktion hat bereits zum 25. Mal stattgefunden.

Selbst gekochte Spaghetti Bolognese

Alle Helfer waren um 12 Uhr fertig mit dem Verpacken von Vespertaschen.

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper