Winnenden

Krankenkassen: Rehasport-Rezepte werden unbürokratisch verlängert

Rehasport Welzheim
Die Lockerungen in der Covid-19-Pandemie machen nun in Turnräumen schrittweise auch Rehasport-Angebote für die Krebsnachsorge oder für Orthopädie-Patienten wieder möglich, hier eine Gruppe der TSF-Turnabteilung Welzheim, im Jahr 2018 aufgenommen. © Privat

Langsam nimmt der Reha-Sport diese und nächste Woche wieder an Fahrt auf – nur nicht in den Schwimmbädern in Waiblingen, Schorndorf und Winnenden. Trockentraining statt Wassergymnastik. Die muss, zum Beispiel im Wunnebad, bis zum Ende der Freibadsaison Mitte September pausieren.

Wir fragten eine der größten Krankenkassen, die AOK, wie sie und die anderen Kassen mit der Zwangspause umgehen: Verlängern sie, ähnlich wie die Bäder die Jahreskarten, das Rezept des Arztes um die

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar