Winnenden

Mietspiegel: Ein Mietpreis unter 10 Euro pro Quadratmeter in Winnenden? Unrealistisch!

BGW Eichendorff
Eichendorffstraße: Die 44 Mietwohnungen werden im nächsten Jahr fertig. © Gabriel Habermann

Der neue Mietspiegel stimmt hoffnungsfroh. Zum kleinen Preis von 9,45 Euro pro Quadratmeter findet man in der Tabelle noch eine mittelgroße nagelneue Mietwohnung. Aber existiert sie auch in der Wirklichkeit? „Es ist nicht völlig ausgeschlossen, dass jemand zu diesem Preis eine Wohnung findet, aber derjenige hat dann großes Glück. Es ist eine Ausnahme“, sagt Michael Rieger dazu. Er ist Geschäftsführer der Baugenossenschaft Winnenden und damit einer der großen Vermieter in der Stadt, der zum

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion