Winnenden

Mittagstisch in Winnenden: Hier gibt's Wurst mit Würze und Witz

Mittagstisch Imbiss Kronenplatz
Aphrodite Dimitrakudi vor dem kleinen Imbiss am Kronenplatz – in 18 Jahren hat sie ihn zur Institution gemacht. © Benjamin Büttner

Sechs rote Großbuchstaben bringen Farbe ins Betongrau des aktuellen Kronenplatzbauwerks. Original 70er Jahre und unmissverständlich sind sie. Hier gibt’s schnell etwas Warmes auf die Hand: IMBISS. Sollten sie dereinst einmal abgeschraubt werden, weil der Kronenplatz neu bebaut wird, finden die leuchtenden Lettern hoffentlich eine Bleibe im Stadtarchiv, denn sie stehen für die älteste Imbissbude der Stadt. Eröffnet wurde sie 1973, 2002 übergab die erste Betreiberin das Geschäft an das Ehepaar

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar