Winnenden

Polizeikommissar in Winnenden provozierend geduzt: Das wird teuer

Duzpolizist
Ein junger Mann duzt einen Polizeibeamten - ein Fall fürs Gericht. © Gabriel Habermann

Einen Polizisten duzen? Einfach so bei einer Kontrolle? Weiterzuduzen, wenn der sich das verbietet? Das kann teuer werden. Diese Erfahrung machte ein junger Winnender, der ans Waiblinger Amtsgericht vor Richter Johannes Weigel wegen Beleidigung geladen war.

Der 21-jährige, alles andere als gesetzt und reif wirkende Angeklagte möchte Polizist werden. In Dachau, Bayern, befindet er sich schon in Ausbildung. Die Wochenenden verbringt er daheim bei seiner Mutter und seinen Freunden in

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar