Winnenden

Rettet Uganda die Winnender Klimaneutralität?

Keith_Lindsey
Afrika-Experte Keith Lindsey in seinem Obstbaumstückle auf dem Birkmannsweilermer Gießübel: Lassen sich hier noch Tausende Bäume neu pflanzen oder ist eine Pflanzung in Uganda sinnvoller? © Privat

Uganda liegt mitten in Afrika. 9778,5 Straßenkilometer wären zu fahren bis dorthin, der größte Teil auf dem Trans-Sahara Highway. Genau in diesem Uganda wird die Stadt Winnenden fünf Jahre lang vom Verein Discover jeweils mindestens 30 000 neue Bäume pflanzen lassen. Die Idee dahinter ist: Bäume binden CO2. Sie tun dem Weltklima gut. Bürgermeister Norbert Sailer und Umweltreferent Jürgen Kromer sehen diesen Klimaeffekt und wollen die afrikanische Luftverbesserung in die Winnender Klimabilanz

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich