Winnenden

Schöne Ideen für die Hochzeit: Was beim Deko-Verleih "Herzblut" in Winnenden gemietet werden kann

Herzblut
Anika Geiger mit einem Teil ihrer Deko-Artikel, die sie für Feste aller Art gegen Gebühr verleiht. © Gabriel Habermann

Festdekoration zum Ausleihen: Das gibt es bei "Herzblut" in Winnenden. Anika Geiger vom Aidehof bei Bürg findet es nachhaltig, dass Kerzenständer, Traubogen, Geschenkboxen weiterverwendet werden. Deshalb verleiht die Winnenderin Event-Deko zu fairen Preisen. Wir haben uns bei ihr vor Ort umgeschaut.

Ausgleich zum Büro-Beruf

Ein größeres Fest steht bevor – Hochzeit, Konfirmation, runder Geburtstag – da fangen viele früh mit Basteln an. Schließlich geht der Trend zu selbst gemachter Dekoration. „Ähnlich war es bei mir vor vier Jahren. Ich habe für meine Hochzeit Tischdecken selber genäht und mein Mann und ich haben aus Straußeneiern Zahlen gedremelt“, erzählt Anika Geiger über das große Fest auf einer Straußenfarm auf der Schwäbischen Alb. Die Eier mit ihrer harten Schale hat sie noch immer - und verleiht sie inzwischen gegen Gebühr. Denn Anika Geiger war nach der Hochzeit um zwei Erfahrungen reicher: Erstens, das Zusammenstellen oder auch Fertigen von Dekoration im weitesten Sinne macht ihr total Spaß. „Es ist ein toller Ausgleich zu meinem Büro-Beruf als Sachbearbeiterin“, erzählt die 33-Jährige. Und zweitens, „es ist doch viel nachhaltiger, die Gegenstände weiterzuverwenden, als sie wegzuwerfen oder zu verschenken“. Zumindest die hochwertigen Kerzenständer, die Anika Geiger und ihr Mann Jochen 2019 angeschafft hatten, wurde sie nur auf dem kostenlosen Weg wieder los, abkaufen wollte ihr sie niemand.

Weil es ein Hobby ist, verlangt sie „faire Preise“, das spricht sich herum

„Nun habe ich ja noch das Glück, dass ich auf dem Aidehof lebe, wir für größere Holzarbeiten eine Werkstatt haben und der Schwiegervater mir drei Räume im Dachgeschoss überlassen hat“, sagt Anika Geiger, die selbst von einem Hof aus dem Rems-Murr-Kreis stammt, dem Ilgenhof bei Urbach. „Mein Mann macht noch ein bisschen Landwirtschaft und Weinbau nebenher, zum Ausgleich“, sagt sie. Ein eigenes Stück Wald ist auch vorhanden, aus dem mal Birkenholz Verwendung findet, mal ein schönes Stück Akazie. Das einzige Tier, das sie noch halten, sei ein Hund.

Der Online-Katalog verändert sich von Zeit zu Zeit

Wer sich mal bei Anika Geiger vor Ort umschaut oder im Onlinekatalog (www.eventdeko-herzblut.de) stöbert, staunt über die Vielfalt, die sie nach nur drei Jahren des Aufbaus ihres Kleingewerbes bietet. Verschiedene schöne Behältnisse für die Briefkarten mit Geldscheinen der Gäste etwa gibt es, aus Holz oder in Form eines metallenen Vogelkäfigs. Alte Fensterrahmen kann sie mit schwungvoller Kalligrafie-Schrift oder klar lesbaren Buchstaben in Willkommensschilder, Sitzpläne für die große Tafel oder auch Hinweisgeber, dass das Handy während der Zeremonie bittschön in der Tasche bleiben möge, verwandeln. „Der Vintage-Stil ist im Trend“, berichtet sie, dass auch die Kerzenleuchter aus Messing, in unterschiedlichen Größen und mit verschiedenen Verzierungen sehr gern ausgeliehen worden sind. Ihr Angebot wird sich mit der Zeit verändern, je nach Mode, die ja auch vor der Tischdekoration nicht haltmacht. Und weil die 33-Jährige Lust hat, in der Werkstatt Neues auszuprobieren.

Bisher wurden sie und ihr Leihangebot durch Mundpropaganda bekannt. Im vergangenen Jahr sei sie „überrannt“ worden – „die Leute hatten einige Feiern nachzuholen“, zwei Jahre lang ging schließlich wenig. Außerdem kann Anika Geiger aufgrund der Umstände – die Räume sind da, es ist ihr Hobby – „faire Preise“ verlangen, anders als jemand, der in Stuttgart Räume mieten und vom Verleih der Eventdeko leben muss.

Der Traubogen ist ein Hingucker, für den Aufbau braucht man kein Werkzeug

Im zweiten Raum ist der Hingucker ein Traubogen. „Mein Mann und ich haben darauf geachtet, dass man für seinen Aufbau kein Werkzeug braucht“, zeigt sie auf das Holzgestell mit dem weißen Dreiecks-Vorhang aus Baumwollmakramee. Um es zu transportieren, löst man lediglich ein paar Flügelmuttern, klappt die Balken zusammen und baut das Gestell später dank Zahlenbeschriftung wieder schnell auf. „Wer möchte, kann ihm mit Tüchern oder Blumengestecken noch eine eigene Handschrift verpassen“, sagt Anika Geiger. Beliebt ist der Traubogen auch, weil er einen passenden Hintergrund abgibt, wenn für die Gäste eine Fotobox aufgestellt wird.

Omas oller Servierwagen ist auf einmal hübsch

Omas bisweilen gruselig-dunkelbraune und fliesenbelegte Servierwagen hat Anika Geiger mit weißer Farbe zu hübschen Accessoires upgecycelt, nun kann man auf ihnen zum Beispiel ein Süßigkeiten-Buffet arrangieren. Die großen Gläser zum Befüllen kann man auch ausleihen. Toll wirken auch die Donut-Bretter oder der selbst kreierte Brezelbaum. „Ein schöner Gag ist das Tortenmesser mit Doppelgriff. Da sind zwar ein paar Gäste enttäuscht, aber es hat eben keiner der Brautleute die Hand oben“, sagt Anika Geiger lachend.

Spiele und Gags wie das gleichberechtigte Tortenmesser oder die High-Heel-Garage

Wenn die Festenden nach vier Tagen Leihzeit die Sachen zurückbringen, hört die 33-Jährige eigentlich nur Positives, und das freut sie dann doppelt. So animieren ihre großen Schilder mit Regeln für die Tanzfläche zum Beispiel auch die schüchternen Leute zum Tanzen, damit die Stöckelschuhträgerinnen keine Ausrede haben, stehen eine „High-Heel-Garage“ und ein Korb voller Flip-Flops parat. Witz und Augenzwinkern sorgen auch mit der Kuss-Station für gute Stimmung.

Für Gartenfeste gibt es geeignete Spiele zum Ausleihen, ein überdimensionales Jenga oder Tik-Tak-Toe, zum Beispiel, mit dem sich auch die Erwachsenen gerne beschäftigen. „Auf Wunsch kommen wir auch und bauen auf und ab“, sagt Anika Geiger.

Festdekoration zum Ausleihen: Das gibt es bei "Herzblut" in Winnenden. Anika Geiger vom Aidehof bei Bürg findet es nachhaltig, dass Kerzenständer, Traubogen, Geschenkboxen weiterverwendet werden. Deshalb verleiht die Winnenderin Event-Deko zu fairen Preisen. Wir haben uns bei ihr vor Ort umgeschaut.

Ausgleich zum Büro-Beruf

Ein größeres Fest steht bevor – Hochzeit, Konfirmation, runder Geburtstag – da fangen viele früh mit Basteln an. Schließlich geht der Trend zu selbst

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 6,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 83,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper