Winnenden

So lief Tag eins des Teil-Lockdowns in Winnenden: Leben in der Stadt, trotz leerer Tische

C66A5814
Tag eins des Teil-Lockdowns: Die Marktstraße am Montagvormittag, © Büttner

Montagvormittag auf der Winnender Marktstraße. Tag eins im Teil-Lockdown. Die Sonne scheint, das Thermometer zeigt knapp 20 Grad an. Einige Menschen sind unterwegs, manche tragen nicht einmal eine Jacke. Einen Mundschutz haben sie alle auf. Vom sogenannten Teil-Lockdown ist wenig zu spüren. Auf der Bank an der Ecke zur Kirchstraße sitzt ein älterer Mann. Er pfeift fröhlich vor sich her. Vor der Postfiliale schlängeln sich acht Kunden die Marktstraße entlang. Spüren die Einzelhändler schon

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar