Winnenden

Spannende Begegnung in der Winnender Moschee

MuezzinRuf01
Die Besucher der ZVW-Sommertour würden sich freuen über eine gemeinsame Hocketse mit Muslimen. © Ralph Steinemann Pressefoto

Soll im kommenden Jahr während des Ramadans an einem Abend ein Muezzin in der Marktstraße mit seinem Abendruf zum Gebet das Ende des Fastens aufrufen und mit ihm Muslime und Nicht-Muslime dazu einladen, dass sie sich gemeinsam an öffentlich aufgestellten Tischen und Bänken zusammensetzen, miteinander essen und trinken, sozusagen in einer alkoholfreien Hocketse? Darüber diskutierten am vergangenen Donnerstagabend in der Winnender Ditib-Moschee ein Dutzend Teilnehmer der ZVW-Sommertour mit dem

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion