Winnenden

Sportlerehrung mit dem Bürgermeister

1/2
Sportlerehrung Leutenbach
Bürgermeister Jürgen Kiesl überreicht bei der Sportlerehrung Dietrich Mundstock, Silvia Rommel und Berthold Schremmer den Sportehrenbrief als Zeichen der Anerkennung. © Florian Hagenbeck
2/2
Sportlerehrung Leutenbach
Maja Weishar (Mitte) als eine der jüngsten Geehrten bekam zusammen mit anderen Leutenbachern für ihre besondere, sportliche Leistung bei überregionalen Wettkämpfen von Bürgermeister Jürgen Kiesl die Goldmedaille überreicht. © Florian Hagenbeck

Leutenbach-Weiler zum Stein. Es war ein Abend der Glückwünsche, der Ehrungen und der Wertschätzung: Insgesamt 72 Sportler und fünf Mannschaften hat die Gemeinde Leutenbach geehrt. Sie alle waren in den vergangenen Monaten in ihrer Sportart sowohl regional als auch überregional sehr erfolgreich. Ihnen überreichte Bürgermeister Jürgen Kiesl eine Medaille als Zeichen der Anerkennung.

Video: Sportlerehrung in Leutenbach.

Damit ein Verein funktioniert, braucht es Menschen, die sich für den Verein einsetzen. Silvia Rommel, Dietrich Mundstock und Berthold Schremmer machen das auf besondere Art und Weise. Silvia Rommel ist beim Verein der Hundefreunde Leutenbach aktiv, erstellt dort Wirtschaftspläne, organisiert Helfer bei Veranstaltungen und kümmert sich seit 24 Jahren um den Kaffee bei der Weihnachtsfeier für Ältere.

Seit 38 Jahren ist Berthold Schremmer Übungsleiter – anfangs noch in Nordrhein- Westfalen, dann in Waiblingen und seit 1992 beim TSV Weiler zum Stein bei den Jedermannssportgruppen. Dort organisiert er Radausfahrten, Volleyballturniere und wirkt bei den Jahresfeiern des Vereins mit. „Es ist unglaublich, was bei den Feiern immer an Kreativität auf die Bühne gebracht wird. Es ist ein Höhepunkt von vielen“, lobte Bürgermeister Kiesl das Engagement.

Bei Dietrich Mundstock sei Kiesl nicht sicher gewesen, ob er ihn auf der Bühne antreffe, sagte er scherzhaft mit einem Augenzwinkern. Denn nicht nur einmal habe er erfahren, dass Dietrich Mundstock kein Mann ist, der gerne Loblieder über sich ergehen lasse. „Und ich soll auf keinen Fall aufzählen, was Sie seit 1986 alles gemacht haben“, so Kiesl weiter. Doch er lasse es sich nicht nehmen und komme seiner Aufgabe nach wie auch Dietrich Mundstock, wenn er als Platzwart für den Tennisclub Weiler zum Stein im Einsatz ist. Er setzt die Tennisplätze instand, trägt den alten Sand ab, um die Plätze wieder auf Vordermann zu bringen, organisiert Skifreizeiten, ist Mannschaftsführer der Herren 50. „Sie haben dem Verein sehr viel Geld gespart, weil die Plätze seit Vereinsgründung noch nie eine Basissanierung benötigt haben“, lobte ihn Kiesl und beruft sich auf seine Quellen im Verein. Dabei habe er auch erfahren, dass er die Zusammengehörigkeit in besonderem Maße gefördert habe, wofür ihm der Verein sehr dankbar sei. Ihnen allen überreichte Bürgermeister Jürgen Kiesl den Sportehrenbrief.

Goldmedaille
Maja Weishar, Squash (Moskitos Waiblingen), Roland Dreier, Sportschütze (SSV Leutenbach), Cornelia Froschauer, Rollkunstlauf (SV Winnenden), Isabel Häußler, Rollkunstlauf (SV Winnenden), Sabrina Sauer, Rollkunstlauf (SV Winnenden), Laura-Emily Scheibe, Rollkunstlauf (SV Winnenden), Alexandra Schröder, Rollkunstlauf (SV Winnenden), Grit Baumann, Karate, (TSV Nellmersbach), Diego Baz (TSV Nellmersbach), Sabrina Binder (TSV Nellmersbach), Arda Gürsel (TSV Nellmersbach), Ronny Laabs (TSV Nellmersbach), Dirk Kubitz (TSV Nellmersbach), Alicia Laschinsky (TSV Nellmersbach), Mihriban Ögüt, Michaela Schwaderer und Tanja Steinebronn (ebenso TSV Nellmersbach).

Silbermedaille
Ingrid Specht, Sportschützin (SSV Leutenbach), Jana Berroth, Sportakrobatik (SKG Erbstetten), Jan Brunner, Schach (SpVgg Rommelshausen), Ben Rommel, Judo (SC Winnenden), Filipp Binder, Gerätturnen (TSV Leutenbach) und Karate (TSV Nellmersbach), Erik Sauer, Gerätturnen (TSV Leutenbach), Tom Savoir, Gerätturnen (TSV Leutenbach), Tim Engelhardt, Karate (TSV Nellmersbach), Felix Glass, Karate (TSV Nellmersbach), Leon Kreinz, Daria Lazia, und Fabio Natale, Karate (TSV Nellmersbach).

Bronzemedaille
Lara Hedi Linde, Sportakrobatik (SKG Erbstetten), Adrian Freitag, Jugend-Kartslalom (MSC Bittenfeld), Anna Rommel, Judo (SV Winnenden), Fabio Cupersito, Karate (TSV Nellmersbach), Simone Cupersito, Karate (TSV Nellmersbach), Janne Coners, Gerätturnen (TSV Leutenbach), Tom Guni, Gerätturnen (TSV Leutenbach), Frederik Koeppen, Gerätturnen (TSV Leutenbach), Finn Ole Linde, Gerätturnen (TSV Leutenbach), Monika Grünen, Hundesport (VdH Leutenbach) mit Hund Yke vom Haus Mecki, Jutta Hanauer, Hundesport (VdH Leutenbach) mit Hund Finn von den Räuberwegen, Kerstin Negele, Hundesport (VdH Leutenbach) mit Hündin E’Yara von den Räuberwegen, Aline Schubert, Hundesport (VdH Leutenbach) mit Hund Boa von den Räuberwegen, Freddy Hauck, Hundesport (VdH Leutenbach) mit Hündin Keshia vom Brunsbeker Land, Louisa Benz, Leichtathletik (TSV Leutenbach), Lucie Erkert, Leichtathletik (TSV Leutenbach), Alessa Gaßmann, Leichtathletik (TSV Leutenbach), Carina Sarandrea, Leichtathletik (TSV Leutenbach), Marisa Schmoll, Leichtathletik (TSV Leutenbach), Tobias Mann, Leichtathletik (TSV Leutenbach), David Bodenhöfer, Tischtennis (TSV Leutenbach), Anton Föll, Tischtennis (TSV Leutenbach), Emil Föll, Tischtennis (TSV Leutenbach), Oskar Föll, Tischtennis (TSV Leutenbach), Mike Herrmann, Tischtennis (TSV Leutenbach), Benjamin Hörning, Tischtennis (TSV Leutenbach), Lucy Hunscha, Tischtennis (TSV Leutenbach), Luka Karadzic, Tischtennis (TSV Leutenbach), Drazen Kosak, Tischtennis (TSV Leutenbach), Luis Maier, Tischtennis (TSV Leutenbach), Marvin Rohde, Tischtennis (TSV Leutenbach), Frank Steinchen, Tischtennis (TSV Leutenbach), Oliver Burger, Sportschütze (SSV Leutenbach), Erich Heugel, Sportschütze (SSV Leutenbach), Philipp Heugel, Sportschütze (SSV Leutenbach), Yasarcan Isik, Sportschütze (SSV Leutenbach), Frank Jekel, Sportschütze (SSV Leutenbach), Mika Micic, Sportschütze (SSV Leutenbach), Michael Roth, Sportschütze (SSV Leutenbach), Jürgen Weller, Sportschütze (SSV Leutenbach), Andreas Widmann, Sportschütze (SSV Leutenbach) und Ekaterina Zabel, Sportschützin (SSV Leutenbach).

Fußballmannschaften
E 2-Junioren TSV Leutenbach, D 1-Junioren TSV Leutenbach, D 2-Junioren TSV Leutenbach, Frauenfußball FSV Weiler zum Stein und die Aktive Mannschaft TSV Leutenbach.

Zum vierten Mal

Bereits zum vierten Mal veranstaltet die Gemeinde Leutenbach die Sportlerehrung in der neuen Form. „Und die Halle ist voller denn je“, freute sich Bürgermeister Kiesl. Früher war die Medaillenvergabe als Programmpunkt in den Bürgerempfang eingebettet.

Ein besonderes Dankeschön richtet Kiesl an die Trainer und Übungsleiter. Als kleines Zeichen der Anerkennung bekamen sie eine Sektflasche.

Als besonderer Hingucker trat zu Beginn der Veranstaltung die Hip-Hop-Tanzgruppe „The Messengers“ auf. Außerdem zeigten die Jungen des TSV Leutenbach mit Trampolin und Sprungkasten, was sie können. Mit beeindruckenden Sprüngen, Salti, Handständen oder Radschlägen brachten die Nachwuchssportler die Besucher zum Staunen.