Winnenden

Stadt baut neue Grabstätten für Urnen auf dem Winnender Stadtfriedhof

Stadtfriedhof
Die Urnenstelen werden in der Nähe des Eingangs Friedhofstraße platziert. Der Brunnen wird versetzt. © ALEXANDRA PALMIZI

Bis April nächsten Jahres schafft die Stadt auf dem zentralen Stadtfriedhof neue Möglichkeiten für Urnenbestattungen. Sie haben die Erdbestattungen zahlenmäßig deutlich abgehängt, rangieren hoch oben auf der Wunschliste der Hinterbliebenen. Bisher gab es auf dem schönen alten Friedhof zwischen Schorndorfer- und Seegartenstraße nur die Möglichkeit, Urnen in einem individuellen Erdgrab zu bestatten. Das wird sich ändern. 

{element}

Zum einen sollen 18 unterschiedlich hohe Stelen

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich