Winnenden

Ulrich Vogel sagt Ade, der Tafelladen hat einen neuen Chef: Falk Zabel

Tafelladen Vogel
Ulrich Vogel hat sich als Leiter des Tafelladens in den Ruhestand verabschiedet. © Benjamin Büttner

„Hallo Herr Vogel!“ – „Grüß Gott!“ – „Wie geht’s?“ Wer sich mit dem früheren Leiter des Winnender Tafelladens an der Brunnenstraße verabredet, staunt, wie viele Leute, Mitarbeiter und Kunden, den großen Mann in knallroter Outdoorjacke trotz FFP2-Maske erkennen. Sechs Jahre lang hatte Ulrich Vogel die Teilzeitstelle inne und ist zum Jahreswechsel mit 63 Jahren in den Ruhestand gegangen. „Ich will meine Zeit noch genießen und freue mich jetzt darauf, den Tag einzuteilen, wie ich es mag.“ Ein

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion