Winnenden

Von Winnenden nach Kiel: Wolfgang Keppler aus Höfen 28 Tage auf dem Rad

Wolfgang Keppler
Wolfgang Keppler in Mecklenburg-Vorpommern auf dem Weg von Wittenberge nach Dömitz. © privat

Mit dem Fahrrad von Winnenden bis nach Kiel? Der Höfener Wolfgang Keppler hat es geschafft, sich eine ganz besondere Route ausgedacht. „Ich bin immer an Flüssen entlanggeradelt. Hintergrund ist die enorme Bedeutung von Wasser für uns Menschen, beispielsweise als Verkehrsweg oder die Wasserkraft als Energiequelle. Wasser bedeutet Leben“, erklärt Wolfgang Keppler am Telefon. Städte seien schließlich früher meist an Flüssen entstanden.

1386 Kilometer mit dem Trekkingrad

Nun hat

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion