Winnenden

Vorfreude auf elf Konzerte der Reihe "Dream City Nights" im gut belüfteten Club

Dream City
Jürgen Hörig, David Hanselmann, Mick Scheuerle und Dani Suara werden bei der neuen Reihe Dream City Nights auftreten, die Konzerte organisiert Hans Derer von der Plattenfirma 7us (von links). Gemeinsam wie hier auf dem Foto werden sie aber nicht auf der Bühne stehen. © Alexandra Palmizi

Die Zeit der Livekonzerte kommt wieder, dem kühler werdenden Herbst geschuldet im Innenraum. Der Club Dream City scheint dafür die ideale Location zu sein. Er hat das Samba an der Max-Eyth-Straße 54 abgelöst und bietet genug Platz für die Zuhörer und den Abstand zwischen ihren Tischen. Durch die umfangreiche Renovierung im Vorjahr plus den Einbau neuester Klima- und Luftfiltertechnik bietet er außerdem maximale Sicherheit: „Die Geräte sind mit einer CO2-Ampel und UV-C-Licht ausgestattet“,

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich