Winnenden

Was bremst die Baulandpreise?

Baugebiet Adelsbach_0
Vordergrund: Bagger im Baugebiet Adelsbach I. Hintergrund: Felder, auf denen in einigen Jahren das Baugebiet Adelsbach II entsteht. © Joachim Mogck

Winnenden.
Trotz Corona-Krise bereitet Winnenden ein weiteres großes Baugebiet vor: In einigen Jahren sollen die Bagger im Gebiet Adelsbach II anrücken, das direkt ans jetzige Baugebiet Adelsbach anschließt und ähnlich groß wird wie dieses. Damit die Baulandpreise nicht so steil weitersteigen wie bisher, hat der Gemeinderat in einer Notsitzung am Dienstag ein verschärftes Vorkaufsrecht beschlossen, wie es bisher in Winnenden nicht üblich

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar