Winnenden

Wie in Pflegeheimen Ostern gefeiert wird

Ostern wird ein nachdenkliches Fest_0
Ann-Christin Meffle (rechts) hat ihre Eltern im Pflegeheim und gibt für sie Blumen ab, die in diesem Fall Kristina Baumstark weiterleitet. © ZVW/Benjamin Büttner

Winnenden.
Wie wird Ostern? Wie geht es dem Pflegeheim Haus im Schelmenholz, wenn die Coronavirus-Gefahr so groß ist, dass Bewohner keinen Besuch von Angehörigen bekommen dürfen? „Wenn ich sagen würde gut, wäre das nicht richtig“, sagt Hausdirektorin Kristina Baumstark, „aber ich kann voll Dankbarkeit sagen, im Moment geht es uns den Umständen entsprechend gut. Wir haben keinen nachweislich positiv infizierten Bewohner und das ist für mich das

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion