Winnenden

Winnender Wengerter weichen aus: Der Garten ist der neue Besen

Weingut Häußer
Luft, Sonne und große Abstände: Glücklich der Besenwirt, der wie Häußers noch eine Wiese hinterm Haus hat, die er als Gartenwirtschaft nutzen kann. © Caro

Man kann hingucken, wo man will: Ohne Garten gibt’s zurzeit keine Besenwirtschaft. Die eigentlichen Besenwirtschaften, die umgeräumten Wohnzimmer, das Besenhäusle oben in Bürg oder die gemütlichen Wirtsräume auf der Heringshalde bei Häußers in Höfen werden gar nicht mehr genutzt, selbst wenn die Gäste viele Erinnerungen mit diesen Räumen verbinden – Abstands- und Lüftungsregeln sind nur sehr schwer einzuhalten. Das beste coronakonforme Besenkonzept ist jetzt einfach die

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar