Winterbach

Peter-Hahn-Geschäftsführer Jörg Marx im Interview über das Thema Home-Office: „Mehr Vertrauen in die Mitarbeiter!“

Hahn Corona
Glasscheiben und Händedesinfektion, die üblichen Hygienemaßnahmen im Eingangsbereich von Peter Hahn. In Lager und Versand durfte unser Fotograf nicht, weil die Bereiche zum Infektionsschutz streng abgeriegelt sind. © Gabriel Habermann

Home-Office-Pflicht für Unternehmen? Davon hält Jörg Marx, einer der drei Geschäftsführer von Peter Hahn, nichts. Aber er sieht bei einigen Unternehmen durchaus Nachholbedarf bei dem Thema. Das Winterbacher Modeunternehmen hat schon lange vor der Corona-Pandemie stark darauf gesetzt, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Arbeit von zu Hause aus zu ermöglichen – sofern es eben geht, denn Lager und Versand funktionieren nicht im Home-Office.

Im Interview erzählt Jörg Marx, warum Peter

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich