Winterbach

Rotorblatt-Montage hat begonnen

1/4
Rotortransport_0
Das vierte Rotorblatt auf dem Weg zum Goldboden. © Laura Edenberger
2/4
_1
Sitzt, passt und wackelt nicht.
3/4
_2
Das erste Rotorblatt wird hochgezogen.
4/4
_3
Das fünfte Rotorblatt auf dem Weg zum Goldboden.

Goldboden. Am Dienstag (05.12.) hat am Goldboden die Montage der ersten Rotorblätter begonnen. Währenddessen wurde das fünfte Rotorblatt durch Schorndorf und Schlichten zum Goldboden transportiert.

Am Mittwochmorgen ist ein weiteres Rotorblatt auf einem Spezialfahrzeug durch Schorndorf unterwegs.  Es kommt wie immer im Schorndorfer Osten und Norden sowie in Richtung Schlichten und auf der Kaiserstraße zu Verkehrsbehinderungen, grob im Zeitraum zwischen 8.30 und 12 Uhr.

Die Polizei sperrt die Streckenabschnitte, auf denen die Transporte sich befinden, lässt allerdings auch immer wieder die sich hinter dem Tross bildenden Kolonnen überholen, so dass sich die Staus in Grenzen halten.


15.42 Uhr

Der Selbstfahrer ist am Umladeplatz am Ortseingang von Schorndorf angekommen. 


Die Montage der Rotorblätter gibt es jetzt im Video:


14.45 Uhr

Der Selbstfahrer, der das Rotorblatt transportiert hat, ist nun wieder auf dem Weg zurück nach Schorndorf zum Umladeplatz. Der nächste Transport kann also kommen.


11.55 Uhr

Rotorblatt-Transport: Das fünfte Rotorblatt ist am Goldboden angekommen.


11.25 Uhr

Neues von der Montage: Der zweite Flügel wurde erfolgreich montiert.


11.20 Uhr

Rotorblatt-Transport: Das fünfte Rotorblatt befindet sich momentan auf der letzten Abzweigung vor dem Windpark.


10.20 Uhr

Neues vom Rotorblatt-Transport: Das fünfte Rotorblatt wird gerade durch Schlichten transportiert.


10.05 Uhr

Das erste Rotorblatt ist fest. Der Greifer des Krans hat losgelassen.


Am Dienstag (05.12.) hat die Rotorblatt-Montage am Goldboden begonnen. Das erste Rotorblatt wird von einem Kran hochgezogen.

Ein weiteres Rotorblatt hat sich am Dienstag (05.12.) auf den Weg zum Goldboden gemacht und hat kurzzeitig für Verkehrsbehinderungen gesorgt.