Winterbach

Wärme und Waffeln im Lockdown: Der Stand von Alfred Isak in Winterbach ist ein Zufluchtsort

Winterbach - was geht?1
Bei Alfred Isak gib es Punsch und Waffeln. © Gabriel Habermann

In Winterbach sind kaum Menschen auf der Straße, es ist kalt und die Pandemie bereitet vielen Sorgen. Doch ein Zufluchtsort gibt es, wie Heidrun Gehrke in ihrer Reportage schreibt. Sie war für die Schorndorfer Nachrichten im Ort unterwegs.

In Winterbach wie auch in den Teilorten von Remshalden - kein Mucks. Straßen ruhig, Schaufenster unbeleuchtet, Geschäfte dunkel, es sind merkwürdige Ortsmitten derzeit. Im Supermarkt ist gut was los am Samstagnachmittag. Ich laufe vom Parkplatz über

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion