Meinung aus Winnenden

Feuerwehrkommandanten müssen menschlich einiges aushalten

Feuerwehr
Kommandant Kai-Benedikt Feess (links) geht nach Stuttgart, sein Nachfolger wird Yosh Dollase. © Benjamin Büttner

Was war eigentlich los mit dem jungen, flotten, charmanten, technisch und organisatorisch fitten Feuerwehrkommandanten Kai-Benedikt Feess? Er war ein guter Kommandant, war in der Winnender Feuerwehr zu Hause, gewann die Sympathien vieler Mitmenschen, hatte die Wehr, die Stadtverwaltung und den Gemeinderat hinter sich, hatte alle Schulungen für den Kommandanten mitgemacht, alle Prüfungen absolviert und führte sein Amt nach allem, was zu hören und beobachten war, tadellos. Trotzdem hörte er

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar