Rems-Murr-Kreis

Backnang: Asylbewerber überfallen

Polizei
Symbolfoto. © Benjamin Büttner

Backnang. Zwei 22 und 26 Jahre alte Asylbewerber sind am Samstagabend in Backnang überfallen worden. Die beiden Männer hielten sich gegen 23.30 Uhr nahe eines Fußweges auf, der vom Parkplatz Büttenenfeld zum Asylbewerberheim in der Hohenheimer Straße führt. Eine Gruppe von fünf bis sechs Personen sprach die beiden an. Als die Männer stehenblieben, sprühte einer der Täter den Geschädigten Reizgas ins Gesicht. Die Täter entrissen einem der Opfer einen grauen Rucksack der Marke Adidas, dem anderen klauten sie die Geldbörse. Danach flüchteten sie in Richtung Karl-Euerle-Sporthalle.

Von den Tätern ist lediglich bekannt, dass sie hellhäutig gewesen sein sollen. Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise auf die Personengruppe und den Verbleib des grauen Adidas-Rucksacks. Eventuell fiel die Gruppe im Vorfeld der Tat im Bereich Bahnhof, Büttenenfeld oder Hohenheimer Straße auf. Auch ist es möglich, dass sie auf der Flucht von Zeugen wahrgenommen wurde. Hinweise an die Kripo, Telefon 07151/9500.