Rems-Murr-Kreis

Bus und Bahn im Rems-Murr-Kreis: VVS will Ticket-Preise in Region Stuttgart erhöhen

Winnenden-Ticket
Symbolbild. © Benjamin Büttner

Um im Schnitt 4,9 Prozent könnten die Ticketpreise im Verkehrsverbund Stuttgart (VVS) im nächsten Jahr steigen. Der Aufsichtsrat der Stuttgarter Straßenbahnen AG (SSB) unterstützte diese Woche in seiner Sitzung einen entsprechenden Vorschlag. Zuerst hatten die Stuttgarter Nachrichten darüber berichtet. 

OB Nopper spricht von "9-Euro-Strohfeuer"

Die geplante Erhöhung liege unter der Inflationsrate und der durchschnittlichen Kostensteigerung, so der SSB. Der Stuttgarter Oberbürgermeister Frank Nopper (CDU), Vorsitzender im Aufsichtsrat von VVS und SSB, übte außerdem Kritik an Bund und Land. Er wünsche sich eine „dauerhaft stärkere Förderung des öffentlichen Nahverkehrs, statt eines dreimonatigen 9-Euro-Strohfeuers".

Die endgültige Entscheidung über die Preiserhöhung soll in der VVS-Gesellschafterversammlung am 13. Juli fallen.