Rems-Murr-Kreis

Corona (01.12.): Neun Hotspots im Rems-Murr-Kreis, Inzidenz steigt weiter

Feature Krankenhaus
Intensivbett. © Habermann

Leider keine Entspannung bei den Infektionszahlen: Die Inzidenz im Rems-Murr-Kreis ist am Mittwoch, 1. Dezember, auf 511 gestiegen - und liegt de facto wohl noch höher, wie ein zweiter Blick auf die Daten des Landratsamtes zeigt. 332 Fälle wurden am Mittwoch neu gemeldet. Die Intensivstationen in Baden-Württemberg füllen sich derweil weiter.

Die Inzidenz: Eine Nahaufnahme

Sehr deutlich zeigt sich beim genaueren Blick auf die Zahlen, dass die in den vergangenen Tagen abendlich

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion