Rems-Murr-Kreis

Corona: Lockdown-Verlängerung? Ihm reicht’s! Die Wut- und Frustrede des Waiblinger Unternehmers Detlef Held - und ein Einordnungsversuch

HeldD3
Detlef Held, Software-Unternehmer und Vorsitzender des TC Waiblingen. © Ralph Steinemann Pressefoto

Der Frust, der Zorn, sie drängen jetzt aus ihm heraus – aber bestimmt ist er nicht der Einzige, dem es so geht. Hören wir also zu, wie sich da einer Luft verschafft, stellvertretend für viele: Der Software-Unternehmer und Tennisfunktionär Detlef Held aus Waiblingen erzählt von seiner ratlosen Verzweiflung über die am 10. Februar beschlossene Lockdown-Verlängerung. Dazu: Einordnungsversuche unserer Redaktion.

Nein, sagt Held, er gehe nicht zu Querdenker-Demos. Als im Frühjahr die

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion