Rems-Murr-Kreis

Deponien und Recyclinghöfe im Rems-Murr-Kreis werden länger öffnen

Recyclinghof
Auf der Deponie Winnenden soll eine neue Wertstoffstation gebaut werden sowie eine Freiflächenanlage, um Energie aus Sonne zu gewinnen. © Gabriel Habermann

Ob abgefahrene Winterreifen, der ausgemusterte Kühlschrank, Batterien oder Glasflaschen. Auf den Deponien und Recyclinghöfen im Rems-Murr-Kreis werden die Bewohner den Müll los, der nicht einfach in die Tonne darf. Das soll künftig noch schneller und nachhaltiger funktionieren. Bei einer zweitägigen Klausurtagung haben Vorstand und Verwaltungsrat der Abfallwirtschaft Rems-Murr (AWRM) darüber diskutiert, wie die Kreislaufwirtschaft in Zukunft aussehen soll.

Dabei wurden die Ergebnisse

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich