Rems-Murr-Kreis

DWD warnt vor Dauerregen und Sturmböen im Rems-Murr-Kreis am Freitag (08.04.)

Wetter
Symbolfoto. © ZVW/Gabriel Habermann

Sturmtief "Nasim" ist am Donnerstag (08.04.) mit Starkregen und Hagel über Baden-Württemberg gezogen. Auf den Gipfeln des Schwarzwaldes wehte der Wind mit Orkanböen von bis zu 140 Stundenkilometern, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte. Ganz so stürmisch wurde es im Rems-Murr-Kreis und der Region Stuttgart nicht, aber für Freitag (08.04.) warnt der DWD vor Dauerregen. Die Warnung gilt vorläufig von 08.00 Uhr bis Mitternacht. Eine Warnung vor Sturmböen gilt von 12 Uhr bis 4 Uhr in der Nacht.

Zahlreiche Einsätze im Südwesten

Das Unwetter sorgte in Baden-Württemberg bereits für zahlreiche Einsätze. In Stuttgart musste die Feuerwehr nach eigenen Angaben ein Dach sichern, nachdem dieses durch den Sturm beschädigt worden war und sich Ziegel gelöst hatten. In Biberach zog der Sturm eine Lüftungsanlage des Krankenhauses in Mitleidenschaft, wie die Polizei informierte.

Im Zugverkehr mussten sich Reisende nach Angaben der Deutschen Bahn auf Einschränkungen und Zugausfälle einstellen. Unter anderem auf den Strecken zwischen Engen (Kreis Konstanz) und Tuttlingen sowie zwischen Freiburg und Titisee (Kreis Breisgau-Hochschwarzwald) stürzten Bäume auf Gleise.

Orkanböen im Feldbergbereich

Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes wird das Unwetter den Südwesten auch noch in den kommenden Tagen im Griff haben. Die Bürgerinnen und Bürger müssen mit umstürzenden Bäumen oder herabfallenden Ästen rechnen, sagte der baden-württembergische Agrarminister Peter Hauk (CDU). Deshalb forderte er die Menschen auf, in den kommenden Tagen auf Waldbesuche zu verzichten.

Am Freitagnachmittag sind in der Südhälfte stürmische Böen bis 70 Stundenkilometer und im Feldbergbereich Orkanböen bis 120 Stundenkilometer möglich, wie der DWD mitteilte. Im Schwarzwald gebe es bis in die Nacht zum Samstag hinein gebietsweise Dauerregen mit 40 bis 60 Liter pro Quadratmeter.

Kennen Sie schon unsere News-App?

Mit der ZVW News App kommen Ihre Nachrichten jetzt bequem via Push auf Ihr Smartphone. Welche News Sie bekommen, entscheiden Sie selbst. Sie können die ZVW News App zusammen mit ZVW Plus 30 Tage lang kostenlos testen. Jetzt gleich herunterladen: