Rems-Murr-Kreis

Erneut ein schwerer Reitunfall: Über die Gefahren des wunderschönen Hobbys Reiten

Reiterin ohne Helm
Es wäre wohl sicherer, einen Helm zu tragen. © Pixabay

Pferde sind wunderschöne Tiere, und Reiten ist ein tolles, erstrebenswertes Hobby, ja für viele mit Fug und Recht sogar ein wichtiger Lebensinhalt. Doch mitunter kann Reiten auch gefährlich sein. Am Mittwochabend hat sich eine 17-Jährige bei einem Sturz vom Pferd in Oppenweiler schwer verletzt. Wie häufig sind solche schlimmen Reitunfälle eigentlich? Ein Blick in die Polizeiberichte bei uns im Rems-Murr-Kreis und in den Nachbarkreisen offenbart, Autofahren ist viel, viel gefährlicher, aber:

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion