Rems-Murr-Kreis

Existenzkampf gegen Groß-Buchhandel: Buocher Manfred Hennecke trotzt Amazon & Co

Manfred Hennecke
Der Buocher Kleinverleger Manfred Hennecke mit einem seiner in Fachkreisen sehr nachgefragten Orchideen-Bücher. Links im Regal Gerhard Fritz’ Katzen-Büchlein. © Alexandra Palmizi

Kurz vor Weihnachten lief bei Dr. Manfred Hennecke in Remshalden-Buoch das Telefon heiß. „Alle halbe Stunde“ klingelte es sogar an seiner Haustür. Das kann passieren, wenn man als Kleinverleger süffisante „Katzengeschichten für Erwachsene“ des Murrhardter Historikers Prof. Gerhard Fritz vertreibt, aber vom immer mehr monopolisierten Groß-Buchhandel mit Missachtung gestraft wird. Die Leute hatten bei uns in der Zeitung von dem Büchlein gelesen und wollten es bestellen, der Buchhandel hatte es

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion