Rems-Murr-Kreis

Im Rems-Murr-Kreis sind die Hornissen in diesem Jahr fast verhungert

Hornissen
Wolfgang Groß an einem seiner Hornissen-Nistkästen. Er lockt die Tiere mit Honigwasser heraus. © Benjamin Büttner

Die Völker sind kümmerlich in diesem Jahr. Viel zu wenig Tiere. Dabei können Hornissenvölker riesig werden und ganze Rollladenkästen belegen. Sie bauen manchmal sogar noch an. 2021 allerdings kommen die Nester kaum über die Größe eines sehr handlichen Balls hinaus. Die Tiere haben gehungert.

Wolfgang Groß aus Leutenbach wird oft gerufen, wenn dem Menschen der geflügelte Nachbar unheimlich wird. Er ist Hornissenfachberater und wird vom Landratsamt vermittelt. Auch dieses Jahr hat

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion