Rems-Murr-Kreis

Kernen-Rommelshausen: Mutmaßliche Firmen-Einbrecher in Haft

Handschellen Festnahme Polizei Polizist Haft Symbolbild Symbol symbolfoto
Symbolfoto. © Benjamin Büttner

Polizisten haben am Sonntag (06.02.) zwei Männer in Mühlheim an der Ruhr festgenommen. Sie stehen im Verdacht, für einen Einbruch in Kernen-Rommelshausen in der Nacht zum 18. Dezember verantwortlich zu sein.

Riesige Schadenssumme

Dabei wurden laut Polizei und Staatsanwaltschaft Stuttgart in einen Firmenkomplex in der Siemensstraße Präzisionswerkzeuge im Wert von über 300.000 Euro gestohlen. Laut aktueller Pressemitteilung hätten die Männer in der Tatnacht zudem "immensen Sachschaden" hinterlassen.

Die tatverdächtigen Deutschen, 53 und 55 Jahre alt, seien mittlerweile verhaftet worden. Die Ermittlungen dauern an. Bereits jetzt seien Kriminalpolizeien aus drei Bundesländern an den Ermittlungen beteiligt gewesen: Aus Baden-Württemberg, Nordrhein-Westfalen und dem Saarland.

Polizisten haben am Sonntag (06.02.) zwei Männer in Mühlheim an der Ruhr festgenommen. Sie stehen im Verdacht, für einen Einbruch in Kernen-Rommelshausen in der Nacht zum 18. Dezember verantwortlich zu sein.

Riesige Schadenssumme

Dabei wurden laut Polizei und Staatsanwaltschaft Stuttgart in einen Firmenkomplex in der Siemensstraße Präzisionswerkzeuge im Wert von über 300.000 Euro gestohlen. Laut aktueller Pressemitteilung hätten die Männer in der Tatnacht zudem "immensen

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper