Rems-Murr-Kreis

Risse im Mauerwerk: Baupfusch in großem Stil?

1/2
Hans-Peter_Illner_0
Bausachverständiger Hans-Peter Illner zeigt einen von vielen Rissen in den Porenbetonwänden des betroffenen Gebäudes in einer Schorndorfer Umlandgemeinde. © ZVW/Gülay Alparslan
2/2
_1
Die Druckfestigkeit dieser Porenbetonsteine ist offenbar zu gering, um die Deckenlast zu tragen.

Rems-Murr-Kreis.
Hans-Peter Illner fährt mit der Hand entlang eines Risses im Mauerwerk, der vertikal über die gesamte Mauerhöhe nach unten mäandert. Partikel des Porenbetons bröseln bei jeder Berührung herunter. „Schauen Sie, wie porös das ganze Material geworden ist.“ Der Bausachverständige führt durch ein Gewerbe- und Wohn-Mischgebäude in einer Schorndorfer Umlandgemeinde. Kaum eine Wand, die nicht ähnliche Risse aufweist.

Der Eigentümer

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion