Rems-Murr-Kreis

Sport, als Welt-Theater betrachtet: Oskar Beck aus Endersbach und sein Buch "Und alles wegen Ali"

Maradona
Hoher Sprung und tiefer Fall, Leidenschaft und Schmerz, ein Welttheater – das ist Sport! Szene aus dem WM-Endspiel 1986; der unvergleichliche Diego Maradona stürzt über Karlheinz Förster und Toni Schumacher. © ddp

Im Sport gehe es um Ergebnisse, 1:0 im Fußball, 6:3 im Tennis, 32:27 im Handball? So ein bürokratischer Quatsch – Sport ist der Stoff, aus dem Shakespeare Königsdramen geformt hätte und Habermas eine komplett unverständliche Gesellschaftsanalyse ableiten könnte! Sport handelt von Siegern und Verlierern? Sicher, das auch. Und von Verlierern, denen Niederlagen zu Triumphen werden, und Siegern, die an ihren Erfolgen zerbrechen. Über sich hinauswachsen und in Abgründe stürzen, Großmut und

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich