Rems-Murr-Kreis

Stuttgarter Vizepolizeichef: Krawalle auch im Rems-Murr-Kreis möglich

Stadtrandale
Die Randalierer haben in Stuttgart eine Spur der Verwüstung hinterlassen. © Simon Adomat

Straßenkämpfe, Plünderungen, verletzte Polizisten: Das Ausmaß der Gewalt bei den Ausschreitungen in Stuttgart sorgt für Fassungslosigkeit. „Das waren Szenen, wie ich sie in meiner 30-jährigen Berufserfahrung noch nie erlebt habe“, sagt Polizeivizepräsident Thomas Berger. Der abnehmende Respekt gegenüber Polizisten sei allerdings kein alleiniges Phänomen der Großstadt. Auch in Städten und Gemeinden in den Landkreisen, etwa in Schorndorf und Waiblingen, gebe es Gewaltpotenzial.

Seit dem

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion