Rems-Murr-Kreis

Verbraucherzentrale: Volksbank Stuttgart handelt rechtswidrig

5I7A6578_panorama
Dienstleistungszentrum der Volksbank Stuttgart im Neckarpark. © Gabriel Habermann

„Die Rechtsauffassung, die nicht nur die Volksbank Stuttgart, sondern auch einige andere Volksbanken vertreten, wonach eine Fortsetzung des Girokontovertrages zu geänderten Konditionen auch vereinbart wird, wenn die Kunden weiterhin ihr Konto nutzen, teilen wir nicht“, sagt Niels Nauhauser, Abteilungsleiter der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg, zuständig für die Themen Altersvorsorge, Banken und Kredite. „Die Kunden haben mit ihrer Bank nicht vereinbart, dass und unter welchen Umständen

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich