Rems-Murr-Kreis

Vollsperrungen in den Sommerferien: Asphaltarbeiten zwischen Auf-/ Abfahrtsrampe B14 und K 1607

WhatsApp Image 2021-07-22 at 12.35.18
Die Landesstraße 1115 ist in den Sommerferien von Baumaßnahmen betroffen. © ZVW/ Gabriel Habermann

Die Fahrbahnoberfläche des Autobahnzubringers Backnang/Mundelsheim wird in den Sommerferien saniert. Ab Donnerstag, 29. Juli 2021 wird in drei Bauabschnitten der Asphalt auf der Landesstraße 1115 zwischen der Auf- /Abfahrtsrampe der B 14 bei Backnang  und der Kreuzung L 1115/ K 1607 bei Kleinaspach erneuert. 
Die B14 Anschlusstelle Backnang-West ist ab dem 27. August 2021 betroffen. Die Abschnitte werden während der Bauarbeiten jeweils voll gesperrt.

Zudem bekommt der Parkplatz gegenüber dem Karlshof bekommt einen neuen Asphaltbelag, ebenso wie der Radweg zwischen Großaspach und Backnang und die L 1118 zwischen Kleinaspach und der L 1115. Außerdem wird die Bushaltestelle beim Karlshof in Fahrtrichtung Backnang barrierefrei umgebaut.

Die Straßenarbeiten beginnen am Donnerstag, 29. Juli 2021, und dauern voraussichtlich bis Freitag, 10. September 2021. 

  • Der erste Bauabschnitt (4,2 Kilometer), von der K 1607 bis zur Abzweigung auf die L 1124, wird voraussichtlich im Zeitraum von Donnerstag, 29. Juli 2021, bis Mittwoch, 18. August 2021, durchgeführt.
    Eine Umleitungsstecke wird eingerichtet. Der Verkehr wird von der Hardtwaldkreuzung über die Kreisstraße 1607 bis kurz vor Rielingshausen geführt. Von dort auf die Landesstraße 1124 und zurück auf die Landesstraße 1115.
  • Der zweite Bauabschnitt (1,1 Kilometer) erstreckt sich vom Abzweig der L 1124 bis zur Einmündung der K 1833 (Backnanger Straße) von Großaspach. Dieser Abschnitt wird voraussichtlich im Zeitraum von Mittwoch, 18. August 2021, bis Freitag, 27. August 2021, ausgeführt. 
    Im zweiten Bauabschnitt erfolgt die Umleitungsstrecke auf dem sanierten ersten Bauabschnitt der L 1115 bis zur Einmündung in die K 1830 (Heilbronner Straße) in Großaspach. Weiter verläuft die Umleitung durch Großaspach bis zur L 1115. Dort wird der Verkehr wieder auf die L 1115 geführt.
  • Der dritte Bauabschnitt (1,0 Kilometer) ist im Zeitraum von Freitag, 27. August 2021, bis Freitag, 10. September 2021, geplant. Dieser erstreckt sich von der Einmündung der K 1833 (Backnanger Straße) in Großaspach bis unmittelbar vor die Auffahrtsrampe auf die B 14 (Anschlussstelle Backnang-West).
    Die Umleitungsstrecke im dritten Bauabschnitt führt ab dem Knotenpunkt zwischen der L 1115 und der L 1124 auf die L 1124, bis zur Kreuzung mit der L 1114. Auf der L 1114 bis nach Kirchberg a. d. Murr. Von Kirchberg a. d. Murr über die L 1114 (Burgstaller Straße) nach Burgstall, über die K 1906 nach Erbstetten und weiter über die K 1897 auf die B 14 bei Backnang-Mitte zurück.

Während der gesamten Bauzeit ist eine großräumige Umleitung des Schwerverkehrs ausgewiesen. Diese verläuft von der L 1115, Kreuzung K 1610 bei Großbottwar im Landkreis Ludwigsburg, nach Steinheim a. d. Murr, Marbach am Neckar, Affalterbach, über die L 1127 nach Leutenbach und auf die B 14 bei Winnenden-West. Zum Teil wird der Verkehr auf den Umleitungsstrecken noch zusätzlich mit Hilfe von Ampeln geregelt werden.

Aktuelle Informationen über Straßenbaustellen gibt es auch auf der Internetseite der Straßenverkehrszentrale des Landes Baden-Württemberg.