Rems-Murr-Kreis

Warum Inzidenz der Geimpften und Impfdurchbrüche nicht dasselbe sind

people-5959056_1920
Ein geschwächtes Immunsystem, Coronavirus-Mutationen, eine nachlassende Impfwirkung und steigende Impfquoten sind Gründe für immer mehr Impfdurchbrüche. © Pixabay

Die Themen Inzidenz der Geimpften und Impfdurchbrüche treiben die Menschen um. Warum, bei wem und nach Impfung mit welchem Impfstoff geschehen wie oft Impfdurchbrüche? Und: Wie schlimm sind diese? Um vorschnelle Schlussfolgerungen und Fehlinterpretationen zu vermeiden, ist es angebracht, Hintergründe zu erhellen, Wortbedeutungen zu hinterfragen und sich die Statistiken noch einmal genauer anzuschauen. Die Datenlage ist allerdings teilweise schwierig.

Wie sieht die

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion