Rems-Murr-Kreis

Warum wir Querdenker-Demos nicht "friedlich" nennen sollten (Kommentar)

demo2
Querdenker-Demo auf dem Oberen Marktplatz in Schorndorf am 30. Oktober 2020. © Benjamin Büttner

Es war am 3. April in Stuttgart, unweit des Cannstatter Wasen. Ich stand inmitten eines riesigen Demonstrationszugs der Querdenker-Szene. Gerade war ein Mann mit einem improvisierten Galgen in der Hand an mir vorbeigelaufen. Er hatte ein T-Shirt daran befestigt, auf dem stand: "Hängt sie höher, denn sie wissen genau was sie tun". Da fiel neben mir der Satz: "Ganz schön friedliche Demo."

Seitdem achte ich bewusst auf diese Formulierung. Und jedes Mal stellen sich mir die Nackenhaare

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion