Rems-Murr-Kreis

Zeitumstellung: Jetzt drohen im Rems-Murr-Kreis Wildunfälle!

Straßenverkehr - Unfallgefahr durch Wildwechsel
Wildunfälle passieren oft in der Dämmerung. Vor allem jetzt, rund um die Zeitumstellung im Herbst, ist die Gefahr groß. © gms Opel

275 Rehe und 20 Wildschweine starben vom 31. März 2020 bis zum 1. April 2021 auf den Straßen des Rems-Murr-Kreises. Im Jagdjahr davor waren es sogar 373 Rehe und 48 Wildschweine. So zumindest ist die offizielle Zählung des Wildtiermanagements beim Landratsamt. Was inoffiziell zu Tode gekommen ist, bleibt unbekannt. Bekannt aber ist und ein Blick in Polizeiberichte zeigt: Kollisionen mit Wildtieren sind auch für die beteiligten Menschen nicht ungefährlich. Außerdem gehen sie meist mit hohem

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich