Ringen im Rems-Murr-Kreis

DM-Bronze für Mia Oswald vom SC Korb

Mia Oswald
Mia Oswald (in Rot) vom SC Korb holt sich bei den deutschen Meisterschaften bereits zum zweiten Mal in Folge die Bronze-Medaille. © privat

Die 19-jährige Ringerin vom SC Korb versüßt sich den Abiturstress mit dem dritten Platz bei den deutschen Meisterschaften in Langenlonsheim. Mia Oswald wiederholt damit ihren Vorjahreserfolg in der gleichen Gewichts- und Altersklasse (Juniorinnen, 57 kg). Sie gehört damit zu den erfolgreichsten Sportlerinnen ihres Vereins. Bereits im Jahr 2018 stand sie als Vizemeisterin auf dem Podium.

Die Vorbereitung auf die Meisterschaften in Langenlonsheim waren nicht gerade einfach für eine Sportlerin, die sich auch den Herausforderungen des Abiturs stellen muss. In der Gewichtsklasse bis 57 kg tummelten sich einige namhafte Ringerinnen, auch aus der Nationalmannschaft. Da ist eine Medaille nicht unbedingt eine Selbstverständlichkeit.

Eine erste Vorentscheidung fiel bereits zum Turnierstart. Gegen Marie Trayer (KSV Appenweier) ging die Auftaktbegegnung mit 4:5 verloren. Das war ärgerlich. Der weitere Turnierverlauf wollte es, dass die Korberin im Bronzekampf auf ihren „Alptraum“ traf. Leah Bauer vom KV Riegelsberg hat ihr 2019 als Favoritin den ersehnten DM-Titel entrissen. Aber so schließt sich nun der Kreis. Mit einem 9:4 Punktsieg gelang eine deutliche Revanche.

Die 19-jährige Ringerin vom SC Korb versüßt sich den Abiturstress mit dem dritten Platz bei den deutschen Meisterschaften in Langenlonsheim. Mia Oswald wiederholt damit ihren Vorjahreserfolg in der gleichen Gewichts- und Altersklasse (Juniorinnen, 57 kg). Sie gehört damit zu den erfolgreichsten Sportlerinnen ihres Vereins. Bereits im Jahr 2018 stand sie als Vizemeisterin auf dem Podium.

{element}

Die Vorbereitung auf die Meisterschaften in Langenlonsheim waren nicht gerade einfach für

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 6,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 83,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper