Rems-Murr-Sport

Leichtathletik: Hanna Klein Deutsche Meisterin, Marcel Fehr Vizemeister

kleinfehr
Das Läuferpaar Hanna Klein und Marcel Fehr aus Welzheim kann sich über Gold und Silber bei der Hallen-DM in Dortmund freuen. © Iris Hensel

Riesenerfolg für Hanna Klein und ihren Partner Marcel Fehr. Das Welzheimer Duo  sicherte sich bei den deutschen Leichtathletikmeisterschaften in der Dortmunder Helmut-König-Halle Platz eins und zwei über 3000 Meter. Hanna Klein, die für LAV Tübingen startet, war als Favoritin über 3000 Meter angetreten und wurde der Rolle gerecht. In 8:54,37 Minuten gewann sie vor Laura Lindemann vom SC Potsdam in 8:57,82 Minuten.

Marcel Fehr (LG Filstal) kam im Männerrennen über 3000 Meter hinter Mohamed Mohumed (Olympia Dortmund; 8:10,05 Minuten) als Zweite ins Ziel. Seine Zeit: 8:10,59 Minuten.  Im 60-Meter-Sprint verpasste Lilly Kaden (Remshalden; Olympia Dortmund) das Finale knapp. Sie kam im Halbfinale  in 7,40 Sekunden auf Platz vier.

Alina Kenzel (VfL Waiblingen) belegte im Kugelstoßen der Frauen Platz  sieben mit 17,09 Metern. Im Dreisprung der Männer wurde Benjamin Gassiou (VfL Winterbach) Achter mit 14,53 Metern.