Ringen in Rems-Murr

Schorndorfer Jello Krahmer triumphiert im Schwergewicht

krahmer
Jello Krahmer dominierte das Finale gegen Franz Richter vom RSV Hansa 90 Frankfurt. © Günter Schmid

(ses). Als Ersatz für die wegen Corona abgesagten deutschen Meisterschaften hat sich die Männer-Elite beim Kadersichtungsturnier des Deutschen Ringer-Bundes in Hösbach gemessen. Für den ASV Schorndorf gab's einmal Gold und zweimal Silber. Besonders groß war der Jubel bei Schwergewichtler Jello Krahmer.

Frisch aus dem Trainingslager mit der Nationalmannschaft aus Litauen zurück, präsentierte sich der Griechisch-Römisch-Spezialist bärenstark. Schon im Auftaktkampf rieben sich einige die

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich