Rems-Murr-Sport

Zweitliga-Spielerinnen weg, schleppende Kaderplanung? Internet-Gerüchte sorgen für Ärger beim VfL Waiblingen

HagenS42
Bange Frage beim VfL: Bleibt die beste Spielerin und Torschützin Sinah Hagen (beim Wurf im Heimspiel gegen Solingen)? © Ralph Steinemann

Im Umfeld des Handballvereins VfL Waiblingen rumort es mal wieder. Durch ein Internetforum geistern Gerüchte, das Zweitliga-Frauenteam stehe vor einem Umbruch. Insbesondere kritisiert wird die Personalplanung. Vorstandsmitglied Peter Müller weist Anschuldigungen als falsch zurück, bestätigt aber einige Personalien.

Der VfL will mit dem Frauenteam in absehbarer Zeit erstklassig werden. Davon ist es in dieser Saison, der neue Coach Thomas Zeitz soll aus bewährten Kräften und Neuzugängen

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar